AGB


1. Geltungsbereich, Vertragspartner, Lieferbeschränkungen



(1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des Onlineshops von Danish Moments www.danish-moments.de abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an. 



(2) Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist: Danish Moments, Markt 32, 18273 Güstrow, Deutschland,  vertreten durch die Geschäftsführung:  Jana Rosenstiel, USt-Identifikations-Nr.: DE237277655.  Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen, Wünschen und Beschwerden: E-Mail: janarosenstiel@hotmail.de, Telefon: +49 (0) 3843 685181



(3) Über unseren Online-Shop verkaufen wir nur an Verbraucher. Verbraucher ist nach der gesetzlichen Definition jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Sofern Sie unsere Ware zu gewerblichen Zwecken, insbesondere für den Wiederverkauf, erwerben wollen, setzen Sie sich bitte individuell mit uns in Verbindung.



(4) Die AGB regeln die Einzelheiten der Vertragsbeziehung und enthalten zugleich wichtige Verbraucherinformationen in der rechtlich maßgeblichen Fassung. Über Links in unserem Online-Shop können Sie die AGB bei der Bestellung abrufen, auf Ihrem Computer abspeichern und/oder ausdrucken. Die für Ihre Bestellung maßgeblichen AGB werden Ihnen nochmals separat zusammen mit der Versand- und Vertragsbestätigung, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. per E-Mail, PDF-Anhang oder Papierausdruck) von uns zugesandt.


 



2. Vertragsabschluss





(1) Die Warenpräsentation im Danish Moments Online-Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung dar, bei Danish Moments zu bestellen. Sie beinhaltet noch kein verbindliches Verkaufsangebot. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht von Ihnen als Kunde aus, indem Sie nach vollständigem Ausfüllen der Bestellseite den Button "jetzt kaufen" anklicken. Zuvor können Sie Ihre Bestellung über das Warenkorb-Symbol jederzeit einsehen und ändern. Vor Abgabe Ihrer Bestellung können Sie auch Ihre Angaben zu den Liefer- und Zahlungsmodalitäten nochmals prüfen und ändern. An Ihre Bestellung bleiben Sie 7 Tage gebunden, d.h. der Vertrag kommt verbindlich zustande, wenn wir Ihre Bestellung innerhalb dieser Frist annehmen.



(2) Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail-Bestellbestätigung, die jedoch keine Annahme des Angebots darstellt, sondern lediglich dokumentiert, dass die Bestellung bei Danish Moments eingegangen ist. Die Vertragsannahme erklären wir innerhalb der Annahmefrist gemäß Absatz 1 durch separate E-Mail, sobald die Ware unser Lager verlässt (Versand- und Vertragsbestätigung).



(3) Sofern Ihre Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Versand- und Vertragsbestätigung ausdrücklich aufgefürt sind. 



(4) Vorstehendes gilt auch, wenn Sie aufgrund der von Ihnen gewählten Zahlungsart den Kaufpreis bereits vor Vertragsschluss bezahlt oder zur Zahlung angewiesen haben. Sollte der Vertrag in diesem Fall aus irgendeinem Grund doch nicht zustande kommen, werden wir Ihnen dies per E-Mail (bei teilweiser Vertragsannahme zusammen mit der Versand- und Vertragsbestätigung für die lieferbaren Artikel) mitteilen und die Vorauszahlung unverzüglich erstatten.



(5) Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (siehe Ziffer 6.) bleibt von vorstehenden Regelungen unberührt. 



(6) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Versand- und Vertragsbestätigung) wird von uns unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und Ihnen per E-Mail zugesandt.


 



3. Preise, Lieferoptionen, Nebenkosten



(1) Die in unserem Online-Shop genannten Endpreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Sie verstehen sich zzgl. der nachstehend genannten Nebenkosten in EURO.



(2) Wir liefern an jede per Paketdienst erreichbare Lieferadresse nach näherer Angabe in unserem Online-Shop, zu folgenden Lieferoptionen und Versandkostenpauschalen pro Bestellung: 


- Standardlieferungen erfolgen innerhalb von ca. 3 bis 4 Werktagen zu einer Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 5,00.



- Expresslieferungen können nur nach telefonischer Rüsprache erfolgen.



- Die Versandkosten werden Ihnen auch unmittelbar vor Abgabe Ihrer Bestellung im Online-Shop angezeigt. Wir behalten uns vor, in unserem Online-Shop ganz oder zeitweise nur Standardlieferung anzubieten und/oder zeitweise auf die Erhebung der Versandkostenpauschale zu verzichten.



(3) Sendungen per Nachnahme oder Warenlieferungen auf Rechnung sind nicht möglich.



(4) Aufgrund der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode können weitere Kosten anfallen, die Ihnen oder uns von dritter Seite berechnet werden und auf die wir keinen Einfluss haben (z.B. Kreditkarten- oder Bankgebühren, insbesondere bei Auslandskonten). Derartige Kosten haben Sie zu tragen und uns gegebenenfalls zu erstatten.





 



4. Zahlungsmodalitäten und Eigentumsvorbehalt



(1) Sie können den Kaufpreis wahlweise nach näherer Angabe in unserem Online-Shop - per Banküberweisung und elektronischem Zahlungsdienst (z.B. PayPal, hier wahlweise per Kreditkarte Lastschrift oder auf Rechnung durch Banküberweisung nach Lieferung der Ware begleichen. Ggf. können Sie zur Zahlung auch einen Gutschein nach Maßgabe der Gutscheinbedingungen einsetzen.



(2) Bei Zahlung auf Rechnung wird der Kaufpreis mit Erhalt der Rechnung fällig. Sie sind verpflichtet, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.



(3) Bei Zahlungsverzug können wir ab der zweiten Mahnung eine Verzugsschadenspauschale (Mahngebühr) in Höhe von EUR 5,00 verlangen. Der Nachweis, dass uns kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, bleibt Ihnen vorbehalten. Unsere gesetzlichen Rechte (z.B. Verzugszins, Rücktritt, weiterer Schadensersatz) bleiben unberührt.



(4) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages (endgültige und vorbehaltlose Gutschrift einschließlich Nebenkosten) im Eigentum von Scandic.


 



5. Lieferung und Gefahrübergang



(1) Die Auslieferung der Ware an die vereinbarte Adresse (zu den Lieferoptionen und Versandkosten siehe Ziffer 3 Abs. 2) erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, d.h. das Risiko eines Verlustes oder einer Beschädigung der Ware auf dem Transportweg zu Ihnen tragen wir.



(2) Von uns angegebene Lieferzeiten verstehen sich vorbehaltlich des Vertragsschlusses und der vollständigen Zahlung des Kaufpreises (ausßer beim Rechnungskauf). Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 3 bis 7 Werktage (Standardlieferung).



(3) Können wir eine verbindliche Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht selbst zu vertreten haben, nicht einhalten (z.B. aufgrund fehlender Selbstbelieferung durch Vorlieferanten oder höherer Gewalt), teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit, und zwar ggf. unter Benennung der neuen voraussichtlichen Lieferfrist. Ist die neue Lieferfrist für Sie nicht akzeptabel oder die Ware auch innerhalb der neuen Lieferfrist oder überhaupt nicht mehr verfügbar, sind beide Vertragsparteien berechtigt, in Ansehung der betreffenden Ware vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung werden wir in diesem Fall unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben hiervon unberührt.



(4) Sofern an der von Ihnen angegebenen Lieferadresse während der üblichen Lieferzeiten keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird, hinterlässt oder übersendet Ihnen das von uns eingesetzte Transportunternehmen (DHL) eine schriftliche Benachrichtigung mit weiteren Mitteilungen und Hinweisen, insbesondere zum Datum eines erneuten Lieferversuchs, den Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme zwecks Terminabsprache und/oder dem Ort einer Hinterlegung zur Abholung. Hiervon abweichende Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Transportunternehmen bleiben unberührt, begründen jedoch keine Haftung zu unseren Lasten. Sollte die Anlieferung der Ware trotz mehrfacher Versuche aus von uns nicht zu vertretenden Gründen scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. von Ihnen bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben unberührt.


6. Widerrufsrecht für Verbraucher


Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. In Absatz (2) finden Sie ein Muster-Widerrufsformular und in Absatz (3) sind Klarstellungen zu den gesetzlichen Mustern und ergänzende Regelungen enthalten, an die wir uns zusätzlich zum gesetzlichen Recht zu Ihren Gunsten gebunden halten.